Lieferzeit

 

Die Lieferzeit ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Der DNA-Sequenz des Gens, der benötigten Plasmidmenge und der Wahl des Klonierungsvektors.

Unsere durchschnittlichen Lieferzeiten entnehmen Sie bitte der untenstehenden Tabelle. Die genannten Lieferzeiten verstehen sich für Klonierungen in unseren pUC-Vektor.


Bei der Klonierung in einen anderen Vektor sollte nochmals mit 1 Woche mehr Zeitaufwand gerechnet werden.

 

 

Gen < 1kb 1 Woche
Gen 1 bis 2 kb 2 Wochen
Gen 2 bis 3 kb 2 -3 Wochen

Abb 3. Es wurde eine 1000 bp lange dsDNA synthetisert, die am Ende der Sequenz ein poly[A]50 bzw. poly[T]50 Homopolymer beinhaltet. Die zwei Sequenzierchromatogramme in beide Richtungen werden hier gezeigt.

 

 

Manche Sequenzen erweisen sich als schwierig zu synthetisieren oder zu klonieren.

Insbesondere DNA mit einem hohen Anteil an GC oder AT (>75%) oder DNA, die ausgedehnte Repeats, Homopolymere oder z.B. Hair-pin Strukturen enthält, kann zu Verzögerungen bei der Produktauslieferung führen.

In diesen Fällen informieren wir Sie zeitnah per E-Mail.

Navigation