Lieferzeit

Die Lieferzeit ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Der DNA-Sequenz des Gens, der benötigten Plasmidmenge und der Wahl des Klonierungsvektors. Unsere durchschnittlichen Lieferzeiten entnehmen Sie bitte der untenstehenden Tabelle. Die genannten Lieferzeiten verstehen sich für Klonierungen in unseren pUC-Vektor. Bei der Klonierung in einen anderen Vektor sollte nochmals mit 1 Woche mehr Zeitaufwand gerechnet werden.

Gen < 1kb 1 Woche
Gen 1 bis 2 kb 2 Wochen
Gen 2 bis 3 kb 2 -3 Wochen
<strong>Abb 3.</strong> Es wurde eine 1000 bp lange dsDNA synthetisert, die am Ende der Sequenz ein poly[A]50 bzw. poly[T]50 Homopolymer beinhaltet. Die zwei Sequenzierchromatogramme in beide Richtungen werden hier gezeigt.<br/>
Bitte zur Vergrößerung das Bild anklicken !

Manche Sequenzen erweisen sich als schwierig zu synthetisieren oder zu klonieren. Insbesondere DNA mit einem hohen Anteil an GC oder AT (>75%) oder DNA, die ausgedehnte Repeats, Homopolymere oder z.B. Hair-pin Strukturen enthält, kann zu Verzögerungen bei der Produktauslieferung führen. In diesen Fällen informieren wir Sie zeitnah per E-Mail.

Navigation